SAA

SAA
SAA
 
[Abk. für System Application Architecture, dt. »Systemanwendungsarchitektur«], ein Konzept der Mensch-Maschine-Kommunikation, das IBM 1987 ursprünglich nur für seine eigenen Computersysteme erarbeitete. SAA definiert eine Sammlung von Software-Schnittstellen, Protokollen und weiteren Konventionen, die eine über viele Betriebssysteme und Programme hinwegeine einheitliche Anwendungsumgebung definiert. Bedienelemente wie Menüs, Buttons usw. sind in unterschiedlichen Anwendungsprogrammen in gleich bleibender Weise gestaltet und in etwa gleicher Weise platziert (z. B. befindet sich der Menüpunkt »Datei« immer links außen, die Hilfe jedoch rechts außen). Auch die Gestaltung der Menüs von Windows-Programmen, die etwa zur selben Zeit entwickelt wurden, folgt diesen Richtlinien.
 
Die vier Hauptkomponenten von SAA sind:
 
- Common User Access (CUA) legt Richtlinien zur Gestaltung der Benutzeroberfläche fest.
 
- Common Programming Interface (CPI) stellt Programmiersprachen, Werkzeuge und APIs zur Verfügung; dadurch wird eine größere Portabilität (Portieren) und eine bessere Übereinstimmung bei den Benutzerschnittstellen verschiedener Plattformen erreicht.
 
- Common Communication Support (CCS) unterstützt die Einbindung von Anwendungssystemen in Netzwerkarchitekturen.
 
- Von IBM geschriebene gemeinsame Anwendungen demonstrieren das SAA-Konzept und erleichtern es dem Anwender, zwischen verschiedenen Systemen zu wechseln.

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SAA — steht für: Saarland, als einmaliges olympisches Länderkürzel 1952 Serum Amyloid A Proteine, eine Familie von Apolipoproteinen, wovon vor allem auch die Akut Phase Serum Amyloid A Proteine von Bedeutung sind Sexual Addicted Anonymous; siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Saa —   [arabisch], Saah, Sahha, nordafrikanische Volumeneinheit für Getreide; 1 Saa = 4 Muhd (Mudd) = 57,548 l (Marokko), 1 Saa =1/8 Kaila = 70,71 l (Libyen, Bengasi) …   Universal-Lexikon

  • SAA — SAA; saa·di·an; saa·nen; …   English syllables

  • SAA — is a three letter abbreviation that can stand for a number of things:;Companies: * SAA (Algeria), Algerian insurance company * Shannon Airport Authority, Ireland * South African Airways;Institutions: * the former Saarland protectorate IOC country …   Wikipedia

  • Saâ — (Sah, Saâh, v. arab. saa, »messen«), Trockenmaß, in Marokko ursprünglich die kastilische Fanega zu 4 Mud = 55,5 Lit., aber auch 57,548 L.; gehäuft in Algerien 5/11 Caffiso = 58,1 L. und mehr; in Tunis 1/12 Uiba = 2,583 L., hier auch für Öl, Essig …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • saâ — [saa] n. m. ÉTYM. 1846; arabe class. să‘ăh « capacité d un objet ». ❖ ♦ Mesure de capacité pour les grains utilisée en Afrique du Nord et valant quarante huit litres …   Encyclopédie Universelle

  • Saa — Saa, Saah das; [s], s <aus arab. sa a »das Messen«> nordafrik. Volumenmaß (Getreidemaß) …   Das große Fremdwörterbuch

  • sää — • sää, ilma, keli, säätila …   Suomi sanakirja synonyymejä

  • Saa — In Egyptian mythology, Saa (also spelt Sia) was the deification of wisdom, which is what his name means, in the Ennead cosmogeny. Due to the connection between wisdom and writing, Saa was often shown holding a papyrus, the plant from which a form …   Wikipedia

  • Saá — Adolfo Rodríguez Saá Adolfo Rodríguez Saá Páez Montero (* 25. Juli 1947 in San Luis, Provinz San Luis, Argentinien) ist ein argentinischer Politiker und war vom 23. Dezember 2001 bis zum 30. Dezember 2001 nur knapp eine Woche Präsident… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”